Präventives Gesundheitstraining

Getreu unserem Motto: “ Prävention ist besser als Rehabilitation“!

Wir bieten Ihnen als Team von Konzept-körper© natürlich diverse Möglichkeiten zur Erhaltung Ihrer Gesundheit an. Auch hier ist die wissenschaftliche Basis für uns verpflichtend. Wir und unser qualifiziertes Fachpersonal aus Dipl. Sportwissenschaftlern und speziell ausgebildeten Sport- und Rehatherapeuten bedienen uns stets der neusten Erkenntnisse der modernen, medizinischen Trainingslehre. 

Um das Ziel, die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und die Prophylaxe von Erkrankungen im Bewegungsapparat, zu erreichen, bedarf es eines genauen Einsatz bestimmter Trainingsformen und einer Trainingsplanung unter exakter Anwendung der Dosis- / Wirkungsbeziehung. D. h. es gilt hier, ganz bestimmte definierte Parameter im Training einzuhalten, um den gewünschten Trainingseffekt zu erzielen.

 

Das Programm:

Jeder Kunde erhält einen Aufnahmetermin bei einem Therapeuten, der nach einer Analyse der gesamten Körperstatik einen entsprechenden Trainingsplan erstellt, welcher ganz individuell der jeweiligen Bedürfnisse angepasst ist. Nach einer entsprechenden Einweisung in die Geräte werden dann im Verlauf regelmäßig Kontrollen durchgeführt, um den Trainingsfortschritt zu kontrollieren und ggf. den Trainingsplan zu adaptieren.

Der Schlüssel zum Erfolg bzw. der entscheidende Unterschied ist, die Ausbildung unserer Therapeuten in der funktionellen Anatomie und Biomechanik. Unser Fundament sind keine wechselnden Trends, sondern die medizinische Trainingslehre. Uns geht es um Ihre Gesundheit bzw. um Ihre Gesunderhaltung. Daher trainieren Sie bei uns auch an unseren speziell an die klassischen Fehlstatiken angepassten Gerätezirkel unseres konzeptionellen Kooperationspartners gym80 international, mit welchem wir in Anlehnung an unser Therapiekonzept, das Ortho-konzept© einen Gerätezirkel zusammengestellt haben, der zum Einen die wichtigen Muskelgruppen isoliert und im geschlossenen System stabilisiert, im weiteren Verlauf aber auch ein völlig freies Training in funktionellen Ketten  zulässt. Ist die Statik korrigiert, kann auf Wunsch ein zusätzliches entsprechendes Athletiktraining mit freien Gewichten mit eingebaut werden. Hierzu können Sie auch ein entsprechendes Personal Coaching in einer  1 zu 1 Situation oder in Kleingruppen in Anspruch nehmen.

 

Wie bereits erwähnt, ist auch in diesem Gebiet unser ganzheitlicher Ansatz nach dem Ortho-konzept© so, dass wir Ihnen bei einem entsprechenden Befund auch immer erst die Korrektur Ihrer Körperstatik durch 1 – 3 Therapiesitzungen empfehlen, getreu unserem Motto:

“find it, fix it, train it!!!” 

Denn wenn der Körper in seiner Asymmetrie fixiert ist, wird diese durch ein Training alleine nicht ausgeglichen werden! Und genau dieser Ansatz macht den alles entscheidenden Unterschied.

Kontakt

  • Am Kai 8 - Dortmund - Deutschland
  • (0231) 222 01 803
  • (0231) 222 01 804

Anschrift

Konzept-körper©

Kennemund / Mailand Gbr

Am Kai 8
44263 Dortmund